Trockenestrich

Trockenestrich ist eine Variante, die sich besonders für den Trockenausbau eignet. Ein Austrocknen und die damit verbundene Wartezeit des Estrichs zum Einbringen der Beläge entfällt. Trockenestriche werden deshalb oft im Altbaubereich verwendet, da dabei der Vorteil des schnellen Austrocknens in einer relativ kurzen Zeit zur Wiedernutzung des Gebäudes voll zur Geltung kommt.

 

Bei Trockenestrichen kommen nachfolgende Materialien zum Einsatz: Holzspanplatten (auch zement- oder magnesitgebunden), OSB-Platten, Hartholzfaserplatten, Gipsfaserplatten, Gipskartonplatten, Perliteplatten und zementäre Estrichplatten.

(Quelle: Wikipedia)

GERGURI Trockenbau

Am Ring 1

74722 Buchen

Telefon: +49 (0) 6281 32 55 30   

Mobil:     +49 (0) 151 11 50 20 79

Fax:        +49 (0) 6281 56 36 56 7

info@trockenbau-gerguri.de